Wohnen am Käppelirainweg Neubau: 5.5-Zimmer-Einfamilienhaus Haus A

CH-4147 Aesch BL, Käppelirainweg 32

Angaben

Kategorie
Haus
Preis
CHF 1'220'000.-
Referenz-Nr.
A 874
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten:
2
Wohnfläche
150 m²
Bruttowohnfläche
171.6 m²
Grundstücksfläche
261 m²
Baujahr
2019
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Gasheizung
Gemeindesteuer
56 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Kategorie
Haus
Preis
CHF 1'220'000.-
Referenz-Nr.
A 874
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten:
2
Wohnfläche
150 m²
Bruttowohnfläche
171.6 m²
Grundstücksfläche
261 m²
Baujahr
2019
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Gasheizung
Gemeindesteuer
56 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung

Beschreibung

Inmitten der landschaftlich sehr schönen Nordwestschweiz und gleichzeitig im Herzen der Wirtschaftsregion Basel liegt die Gemeinde Aesch, wo ab 2019 drei moderne Einfamilienhäuser mit Garten entstehen. Sie sind ab Herbst 2019 bezugsbereit. Jedes Haus verfügt über einen eigenen Carport und einen Besucherparkplatz, welche unmittelbar an das westlich gelegene Haus A angrenzen.

Unter der hier aufgeführten Referenznummer erwartet Sie ein 5.5-Zimmer-Einfamilienhaus (Haus A), das sich über vier Stockwerke erstreckt.

Im Untergeschoss sind der Technik- / Waschraum mit Waschmaschine, Tumbler und einem Trog untergebracht sowie ein Keller und ein beheizter Hobbyraum. Gäste-WC, Wohn- / Essbereich sowie eine offene Wohnküche sind im Erdgeschoss anzutreffen. Der Kühlschrank mit Backofen und die Garderobenmöbel wurden geschickt als Raummöbel konzipiert. Die Küche verfügt über hochwertige Küchengeräte, beispielweise ein Induktionskochfeld und ein Steamer. Die Naturstein Arbeitsplatte und Glasrückwand bei der Küchenkombination erzeugen ein modernes Ambiente. Angrenzend an den grossen Wohn- und Essbereich befindet sich ein Wintergarten (unbeheizt) sowie ein Gartensitzplatz. Im Obergeschoss sind zwei Zimmer angeordnet sowie ein Badezimmer. Der Dachstock lässt sich einerseits als ganzen Raum konzipieren oder Sie nutzen das Stockwerk für zwei weitere Zimmer.

Die Sanitärapparate können Sie bei den Firmen Richner oder Sanitär Trösch auswählen, Art der Platten und des Parketts (in den Zimmern und Dachräumen) erfolgt ebenso nach Ihrem Geschmack. Zu Ihrem Haus gehört ein eigener Garten mit Gartenschopf, der über den gemeinsamen Weg entlang der Einfamilienhäuser zu erreichen ist. Ideal um den Tag ausklingen zu lassen oder den Kindern beim Spielen zuzuschauen.

Gerne beantwortet unser Makler Ihre Fragen und freut sich auf ein gemeinsames Kennenlernen, um Ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Lage

Das Einfamilienhaus befindet sich an attraktiver Wohnlage, nahe dem Zentrum von Aesch. Geschäfte, Post, Bank und Restaurants sind in nur wenigen Minuten erreichbar.

Gemeinde

Aesch liegt an der Birs auf 315 m ü. M. zwischen Faltenjura (Blauen) und Tafeljura (Gempen). Es grenzt an die Gemeinden Duggingen, Pfeffingen, Ettingen, Therwil, Reinach (alle BL) und die solothurnische Gemeinde Dornach. Aesch gehört zur Agglomeration Basel. Die Fläche beträgt 7,39 km², davon sind 48 % Landwirtschaft (mit Rebbau), 15 % Wald, 36 % Siedlungen und 1 % unproduktive Fläche.

Aus dem ländlichen Dorf, das von der Landwirtschaft, dem Weinbau und kleinen Handwerksbetrieben geprägt war, wurde ein Dorf mit modernen Industrien, das - in zwar kleinerem Ausmass als früher - immer noch Landwirtschaft und Weinbau betreibt. Eine Vielzahl der Einwohner arbeitet auswärts, vor allem in Basel. Aesch selber ist aber nicht im gleichen Ausmass gewachsen wie andere Gemeinden und konnte seinen ländlichen Charakter und sein Dorfbild besser bewahren als andere Gemeinden. Aesch konnte im Oktober 1996 den 10'000. Einwohner begrüssen.

Verkehrsanbindung

Aesch ist durch den öffentlichen Nahverkehr sehr gut erschlossen. So besitzt die Gemeinde einen Bahnhof an der Jurabahn und wird halbstündlich durch die S-Bahn-Linie 3 bedient, welche zwischen Basel und Laufen verkehrt. Daneben ist das Dorf Wendestation der BLT-Tramlinie 11, welche über Reinach, Münchenstein und dem Bahnhof Basel SBB nach St. Louis Grenze verkehrt. Die Buslinie 65 stellt zudem eine Verbindung mit dem Bahnhof Dornach-Arlesheim und dem am Blauenhang liegenden Pfeffingen her.

Zudem fährt ein Postauto der Linie 68 von Hofstetten über Ettingen an den Aescher Bahnhof. Mittels der Ausfahrt Aesch an der H18 ist das Dorf auch an das schweizerische Schnellstrassennetz (A2) angeschlossen.






Untergeschoss

Vorplatz: ca. 7.6 m2
Keller: ca. 7.3 m2
Technik / Waschen: ca. 14.5 m2
Hobbyraum (beheizt): ca. 11.8 m2

Erdgeschoss

Entrée / Treppe: ca. 8.3 m2
WC: ca. 1.6 m2
Reduit / Garderobe: ca. 1.3 m2
Wohnen / Essen / Küche: ca. 34.2 m2
Wintergarten: ca. 14.0 m2

1. Stock

Vorplatz: ca. 7.6 m2
Bad: ca. 7.5 m2
Zimmer 1: ca. 15.9 m2
Zimmer 2: ca. 13.0 m2

Dachgeschoss

Variante 1:
Dachraum: ca. 41.8 m2

Variante 2:
Büro: ca. 20.5 m2
Zimmer 3: ca. 20.5 m2
Weiterlesen

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ruhige Lage
Geschäfte
Geschäftsstraße
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Tramhaltestelle
Kinder willkommen
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Begrünung
Gedeckter Parkplatz
Parkplatz
Innenbereich
Ohne Lift
Gäste-WC
Hobbyraum
Wintergarten
Keller
Abstellraum
Dreifachverglasung
Hell
Offene Küche
Ausstattung
Induktionsherd
Ofen
Steamer
Kühlschrank
Tiefkühler
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Lüftung
Elektrische Rollläden
Boden
Fliesen
Parkett
Zustand
Neu
Besonnung
Optimal

Distanzen

Geschäfte
450 m
Bahnhof
940 m
Öffentliche Verkehrsmittel
310 m
Kindergarten
460 m
Grundschule
630 m
Sekundarschule
610 m
Post
260 m
Bank
220 m

Anzahl Parkplätze

Aussen (nicht inkl.)
2x / CHF 25'000.-