Modernes 5,5-Zimmer Einfamilienhaus mit Garten

CH-4144 Arlesheim, Hofmattweg 31a

Verkauft

Angaben

Kategorie
Einfamilienhaus
Referenz-Nr.
A 714
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten:
3
Wohnfläche
~ 133 m²
Bruttowohnfläche
~ 160 m²
Grundstücksfläche
~ 156 m²
Volumen
~ 606 m³
Baujahr
2012
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Gasheizung
Gemeindesteuer
45 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Nebenkosten
CHF 300.-/Monat
Eigenmietwert (direkte Bundessteuer)
CHF 24'230.-
Eigenmietwert (Kantons- und Gemeindesteuer)
CHF 20'190.-
Kategorie
Einfamilienhaus
Referenz-Nr.
A 714
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten:
3
Wohnfläche
~ 133 m²
Bruttowohnfläche
~ 160 m²
Grundstücksfläche
~ 156 m²
Volumen
~ 606 m³
Baujahr
2012
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Gasheizung
Gemeindesteuer
45 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Nebenkosten
CHF 300.-/Monat
Eigenmietwert (direkte Bundessteuer)
CHF 24'230.-
Eigenmietwert (Kantons- und Gemeindesteuer)
CHF 20'190.-

Beschreibung

Dieses wunderschöne moderne Haus liegt ruhig gelegen in Arlesheim, einer der beliebtesten und attraktivsten Wohngemeinden in der Agglomeration von Basel.
Im nahegelegenen Dorfzentrum finden Sie sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Post, Banken, Restaurants und Cafés zum gemütlichen Verweilen. Kindergarten und Schulen können innerhalb der Gemeinde besucht werden und sind im nahen Umkreis anzutreffen.

Über vier Etagen auf 133 m2 verteilen sich 5.5 moderne Zimmer, die Sie verzaubern werden. Begleiten Sie uns auf einen Rundgang durch dieses wunderschöne Haus.
Wir beginnen im Erdgeschoss. In dieser Etage ist der helle Wohn- und Essbereich mit Zugang zum Garten und Sitzplatz anzutreffen. Grosse Fenster ermöglichen, dass viel Licht in den Raum eindringt. Der Garten ist klein und pflegeleicht und bietet eine gemütliche Atmosphäre, um Sommerabende ausklingen zu lassen oder im Winter warmen Tee oder Glühwein an der Feuerschale zu geniessen. Besonders schön ist die moderne Küche mit einem hochgebauten Backofen, welche keine Wünsche offen lässt. Ein Gäste-WC gehört ebenfalls zum Erdgeschoss.

Eine Etage höher befindet sich ein 16 m2 grosses Zimmer, welches derzeit als Büro genutzt wird. Eine schöne Galerie mit freier Sicht in den Essbereich bildet den Mittelpunkt des Hauses.
Hier erwartet Sie ein helles Badezimmer mit Doppellavabo, Dusche und WC. Im Dachgeschoss ist ein weiteres Badezimmer angeordnet, welches die beiden grossen Dachzimmer für ausreichend Privatsphäre voneinander trennt.

Im Untergeschoss sind ein beheizter Bastelraum/ Hobbyraum mit viel Tageslicht, eine Waschküche/ Heizung mit Waschmaschine und Wäschetrockner sowie ein Reduit angelegt. Zum Haus gehören zwei Parkplätze, wovon sich einer davon unter dem Carport befindet.

Wir freuen uns, Ihnen weitere Fragen bei einem Besichtigungstermin zu beantworten.

Gemeinde

Zu Arlesheim gehören die Ermitage- und Hollenberg-Höhlen sowie der «Hohle Felsen», die Ruine Birseck, in welchen Skelette, Werkzeuge, Mahlsteine und Schmuck aus der Alt-, Mittel-, und der Jungsteinzeit gefunden wurden. 1239 kam «Arlisheim» zum Bistum Basel. Zwischen 1529 und 1581 war es zwischenzeitlich reformiert, wechselte aber wieder zum alten Glauben zurück. 1679 wurde das Domkapitel von Basel beziehungsweise Freiburg im Breisgau nach Arlesheim verlegt. Errichtet wurden der Dom und die Domherrenhäuser.

Die Arlesheimer Bürger setzten sich 1832 für die Kantonstrennung ein, daher gehören sie seit 1833 zum Halbkanton Basel-Landschaft, und Arlesheim wurde Bezirkshauptort.
Seit 1921 besteht in Arlesheim das weltweit erste anthroposophische Spital, die Ita-Wegman-Klinik.

Verkehrsanbindung

Arlesheim ist sehr gut erschlossen mit dem öffentlichen Nahverkehr. So besitzt die Gemeinde zusammen mit der Gemeinde Dornach einen Bahnhof an der Jurabahn und wird halbstündlich durch die S-Bahn-Linie 3 bedient, welche zwischen Basel und Laufen verkehrt. Die BLT-Tramlinie 10, welche über Münchenstein führt, verbindet Arlesheim mit der Stadt Basel. Eine Buslinie stellt zudem eine Verbindung mit dem Bahnhof Dornach-Arlesheim und Reinach sicher. Mittels der Ausfahrt Arlesheim-Industrie an der H18 ist das Dorf auch an das schweizerische Schnellstrassennetz (A2) angeschlossen.

Untergeschoss

Zimmer 1: 17.4 m2
Reduit: 4.2 m2
Vorplatz: 6.6 m2
Waschküche/Heizung: 15.5 m2

Erdgeschoss

Wohnen/Essen: 30.0 m2
Küche: 6.2 m2
Entrée: 5.0 m2
WC: 1.5 m2

1. Stock

Galerie: 10.6 m2
Zimmer 2: 16.0 m2
Dusche/WC: 4.4 m2

Dachgeschoss

Zimmer 3: 18.4 m2
Zimmer 4: 16.0 m2
Bad/WC: 5.2 m2
Vorplatz: 3.0 m2

Weiterlesen

Eigenschaften

Umgebung
Ruhige Lage
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Tram Haltestelle
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Gedeckter Parkplatz
Parkplatz
Innenbereich
Galerie
Sichtbalken
Dusche
Gäste-WC
Hobbyraum
Keller
Hell
Badewanne
Dachfenster
Ausstattung
Möblierte Küche
Glaskeramik
Ofen
Kühlschrank
Tiefkühler
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Boden
Fliesen
Parkett
Zustand
Neuwertig
Ausrichtung
Norden
Süden
Besonnung
Gut

Distanzen

Geschäfte
1.7 km
Bahnhof
2 km
Öffentliche Verkehrsmittel
293 m
Kindergarten
2.3 km
Sekundarschule
3.4 km
Post
2.1 km
Bank
1.8 km

Anzahl Parkplätze

Aussen (inkl.)
2x