Renovationsbedürftiges Einfamilienhaus mit wunderschöner Aussicht

CH-4124 Schönenbuch, Mitzlisgrabenweg 21

Angaben

Kategorie
Einfamilienhaus
Preis
CHF 950'000.-
Referenz-Nr.
A 796
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
4
Anzahl Toiletten:
4
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
~ 162.6 m²
Bruttowohnfläche
~ 203 m²
Grundstücksfläche
~ 523 m²
Volumen
~ 880 m³
Baujahr
1998
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Ölheizung
Gemeindesteuer
54 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Kategorie
Einfamilienhaus
Preis
CHF 950'000.-
Referenz-Nr.
A 796
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Badezimmer
4
Anzahl Toiletten:
4
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
~ 162.6 m²
Bruttowohnfläche
~ 203 m²
Grundstücksfläche
~ 523 m²
Volumen
~ 880 m³
Baujahr
1998
Heizanlage
Bodenheizung
Heizungstyp
Ölheizung
Gemeindesteuer
54 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung

Beschreibung

Idyllisches Dorfleben, grüne Wiesen und satte Felder sowie Ruhe und Geborgenheit erwartet Sie in der ländlichen Gemeinde Schönenbuch, in der wir ein 5.5-Zimmer-Einfamilienhaus zum Verkauf anbieten. Vielleicht haben Sie Lust und Zeit selbst anzupacken und sich bei Renovationen zu verwirklichen und Ihre Träume wahr werden zu lassen, denn ein Budget für Instandhaltungsarbeiten sollte aufgebracht werden, damit dieses Haus Ihr neues Daheim werden kann.

Im Erdgeschoss befindet sich derzeit eine separat zugängliche Einliegerwohnung mit Wohn - / Essbereich, einer möblierten Küche sowie einem Reduit und Badezimmer. Das Badezimmer ist neben Lavabo, WC und bodenebener Dusche auch mit einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner ausgestattet. Über einen benachbarten Eingang erhalten Sie Zugang zum Rest des Hauses. Im Erdgeschoss sind ein Zimmer mit Parkett angeordnet sowie ein Bad bzw. Waschraum mit Dusche, WC und Lavabo und einem Waschturm mit Trog. Den Gang entlang erreichen Sie durch eine Tür den Garten mit Gartensitzplatz. Mit etwas Phantasie, einem grünen Daumen und Freude an Blumen und Pflanzen kann dieser Garten ein wunderschöner Wohlfühlort werden.

Eine Treppe führt ins Obergeschoss. Der Wohn- und Essbereich ist zur Küche hin offen. Zwei Schlafräume sowie zwei Bäder, eines davon mit Badewanne und das andere mit Dusche, sind hier angeordnet. Zusätzlichen Platz bietet ein Reduit. Vom Wohnbereich haben Sie Zugang zu einem Wintergarten, der sich öffnen lässt. Auf der angrenzenden Terrasse geniessen Sie einen wunderbaren Blick über Blumenwiesen ins Elsass.

Im Untergeschoss dient der Platz unter der Treppe als zusätzlicher Stauraum. Ein Keller und ein Schutzraum schliessen unseren Rundgang durch das Haus ab. Eine Doppelgarage und zwei Aussenabstellplätze bieten ausreichend Parkmöglichkeiten für mehrere Autos.

Falls Sie die Liegenschaft gern etwas genauer besichtigen möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Makler. Einen ersten Eindruck bietet neben den Fotos auch unser virtueller Rundgang auf unserer Homepage. Viel Spass beim Anschauen wünscht das ganze Team.

Lage

Am Rande von Schönenbuch steht dieses Einfamilienhaus, welches ländlich und ruhig liegt und dennoch alles, was es zum täglichen Leben benötigt, in unmittelbarer Nähe hat. Nur wenige Gehminuten, zirka 300 m entfernt, haben Sie Anschluss an den Bus Linie 33, welche Sie direkt nach Allschwil ins Dorf fährt. In Schönenbuch gibt es eine Postfiliale, eine Bank sowie ein Lebensmittelgeschäft. Ihre Kinder können den Kindergarten und die Primarschule besuchen.

Gemeinde

Schönenbuch ist eine politische Gemeinde im Bezirk Arlesheim des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz.

Schönenbuch wurde erstmals 1315 in einer Urkunde erwähnt. Im Mittelalter besass das Basler Kloster St. Klara in Schönenbuch einen Hof, welcher wiederholt den Besitzer wechselte und im 17. Jahrhundert an den Stand Solothurn fiel. Da Schönenbuch stets unter der Oberhoheit des Bischofs von Basel stand, teilte es das Schicksal der bischöflichen Vogtei Birseck: 1792 Teil der Raurachischen Republik, 1793 französisch, ab 1815 baslerisch und seit 1832/33 Teil des Kantons Baselland. Kirchlich war Schönenbuch bis 1781 mit Hagenthal und ab 1781 mit Allschwil verbunden und besass eine Kapelle. 1825 erhielt es eine eigene Kirche und 1837 einen eigenen Pfarrer. 1862 wurde Schönenbuch eine selbständige Pfarrei. Dank der Nähe zur Stadt Basel hat sich Schönenbuch seit dem Zweiten Weltkrieg vom Bauerndorf zu einem begehrten Wohnort entwickelt.

Verkehrsanbindung

Schönenbuch ist durch die Buslinie 33 der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) via Allschwil mit der Stadt Basel verbunden. Strassen führen nach Allschwil und ins französische Neuwiller.













Untergeschoss

Gang: 9.50 m2
Keller: 8.37 m2
Heiz- / Tankraum: 13.23 m2
Schutzraum: 8.21 m2

Erdgeschoss

Gang: 24.20 m2
Zimmer 3: 14.60 m2
Bad / Waschen: 8.07 m2
Geräteraum: 6.03 m2
Garage: 25.97 m2

Einliegerwohnung
Wohnraum mit Küche: 31.94 m2
Bad: 3.27 m2
Reduit: 2.19 m2

1. Stock

Wohnen und Küche: 41.20 m2
Zimmer 1: 15.90 m2
Zimmer 2: 13.00 m2
Reduit: 1.20 m2
Bad 1: 4.10 m2
Bad 2: 3.60 m2
Wintergarten: 13.20 m2
Weiterlesen

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Kinder willkommen
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Aussenbereich
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Dusche
Badewanne
Wintergarten
Keller
Schutzraum
Abstellraum
Ausstattung
Möblierte Küche
Kochherd
Glaskeramik
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Boden
Fliesen
Parkett
Teppichboden
Zustand
Renovationsbedürftig
Besonnung
Abendsonne
Aussicht
Schöne Aussicht

Distanzen

Geschäfte
690 m
Öffentliche Verkehrsmittel
260 m
Kindergarten
290 m
Grundschule
290 m
Post
690 m
Bank
280 m

Anzahl Parkplätze

Aussen (inkl.)
2x
Box (inkl.)
2x