Der Herbst im Eingang.... immer gerne Willkommen!

 

Mit dem Herbst kann man sich dieses Jahr wirklich sehr gut arrangieren – eigentlich ist es ja noch Spätsommer, doch die Natur sieht schon herbstlich aus - Herrlich. Die einjährigen Pflanzen zeigen, dass der Sommer vorbei ist, auch die letzte Blütenpracht ist vorüber. Wenn der Garten nicht mehr mit Farben strahlt und glänzt, ist es Zeit für eine Herbstdeko die das Auge erfreut. 

Ich liebe Dekoration im Eingangsbereich. Bei jedem nach Hause kommen bin ich glücklich, wenn eine einladende, zur Jahreszeit passende Verzierung vor dem Haus oder Wohnung anzutreffen ist.

Dieses Jahr habe ich mich für einen aufgehängten verzierten Kranz und ein Arrangement auf dem Briefkasten entschieden. 

Alle Zutaten ( Blumen, Aeste, Bänder, Bastelstroh, Draht und Heissleim) lassen sich in Do it yourself Fachmärkten oder Gärtnereien finden.

Ein Heissleim darf auf keinen Fall fehlen. Mit Heissleim sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles bleibt in Sekundenschnelle dort wo es platziert wird. Den Kranz habe ich aus weichen Aesten gebunden und mit Draht fixiert. Danach habe ich die liebevoll genannten „Lampionblumen“ ausgewählt. Blätter lassen sich überall finden. Kinder helfen auf jeden Fall gerne und finden so einiges was sich auf dem Herbstkranz anheften lässt. Für mich nicht wegzudenken, ist dass sich irgendwo in der Deko ein Herz entdecken lässt. Mein Zuhause ist voller Herzen, aus Holz und Naturmaterialen mag ich sie am liebsten. Im Blumentopf weicht der Sommerfloor herrlich leuchtenden Herbstblumen. Ein wenig eingefärbter Bastelstroh z.B. In orange, bekräftigt das Herbstgefühl. Optisch immer hübsch wirken Bänder in allen Variationen. Eine Schleife um den Blumentopf und schon ist daraus ein Topf mit Herbstgefühl entstanden. Fast in jedem Haushalt findet sich eine Laterne, diese gesellt sich gerne zum Topf. Uupss.... ein Tontopf ist zerbrochen.... macht nichts, auch Tontopfscherben wirken in einem Arrangement als das besondere Etwas. Nur Mut! 

Meine Kinder und ich habens geschafft und wir sind stolz auf das neue Erscheinungsbild unseres Zuhauses. 

Wie sieht Ihre Herbstdeko aus? Senden Sie der Immo Family Ihre Bilder und lassen uns staunen. 

Herbstliche Grüsse

Eure Conny

 

PS: Vergessen Sie nicht, sich bereits vor dem ersten Frost Gedanken über die Ueberwinterung Ihrer Pflanzen und Ziersträucher zu machen.