IMMO BLOG

Jan Winteler informiert

Jan Winteler informiert

In einem strengen Arbeitsalltag und als Patchwork-Familienvater gibt mir der Golfsport die Möglichkeit "herunterzufahren". Wenn ich den weissen Ball auf das Tee setze, die Augen schliesse, der Stille lausche und die Natur rieche, schätze ich dieses Privileg und erfreue mich an jedem Schlag, ob mit gutem oder schlechtem Resultat!

Wie kam es genau dazu? 

Nach einem Kreuzbandriss im Mai 2013 haben mein Geschäftspartner, Sven Gloor, und ich eine Einladung an ein Golfturnier mit Schnupperkurs erhalten.

Der Schnupperkurs bereitete viel Freude und nach einem feinen Essen und einigen Getränken haben wir zu sehr später Stunde beschlossen, zu dritt die Platzreife in der Birs-Golf AG in 4222 Zwingen zu machen.

Auch der Umgang mit Misserfolgen gehört zum Golfen. Wer ebenfalls Golf spielt, weiss was ich meine. Beim Golfen hat man so viele Misserfolge, dass es einem fast weh tut. 

Das Gefühl, einen Ball "richtig" getroffen zu haben, ist aber unbeschreiblich und genau das ist es, was man immer und immer wieder erleben möchte, wenn man vom Golfvirus infiziert ist. Golf hat viel mit Demut zu tun und ist eine richtige Lebensschule. Golf spielen kann man nie in Perfektion und es ist erstaunlich, welche Unterschiede es von Tag zu Tag gibt. Und genau das macht den Reiz aus!

Der Golfsport begeistert mich, weil ich stets draussen bin, wunderschöne Orte kennenlernen darf und er eine gewisse Eleganz und Klasse ausstrahlt.

Viele Plätze kenne ich leider noch nicht. Meine Favoriten sind aber Pula Golf auf Mallorca, der Wyllihof und Kandern. Erwähne möchte ich aber auch, dass in Zwingen eine hervorragende Arbeit geleistet wird und der 9 Loch-Platz in einem hervorragenden Zustand ist. Ich bin stolz darauf, Mitglied im Golfclub Laufental zu sein. Ein familiärer Club mit ganz, ganz tollen Mitgliedern!

Golf und Business

Beim Golfen hat man viel mit unterschiedlichen Leuten zu tun. Nach dem Spiel gehört es sich, dass die Flightpartner gemeinsam etwas trinken und das eine oder andere Gespräch führen.

Man sagt: "Spiele mit jemandem eine Runde Golf und du kennst seinen Charakter". Ich kann diesen Satz mittlerweile bestätigen. So ist jede Empfehlung die ich ausspreche, eine Empfehlung aus tiefster Überzeugung. Wir von der IMMO FAMILY AG durften schon einige Liegenschaften von Golfspielern/innen verkaufen. Ebenfalls haben wir schon viele Suchprofile aufgenommen und eines Tages werden wir für alle diese Leute das neue Zuhause anbieten können.

Was grundsätzlich fast jeden Golfer/jede Golferin interessiert, ist der aktuelle Marktwert der bestehenden Liegenschaft. Gerne bieten wir Ihnen diese Dienstleistung zu CHF 390.- zzgl. MWST. an.

Golf und ViA (Verkaufen im Alter)

Ein Grossteil der Golferinnen und Golfer befindet sich in der 3. Lebensphase. Die meisten besitzen ein Einfamilienhaus und wünschen sich zukünftig eine Eigentumswohnung, um bequemer, zentraler oder moderner zu wohnen. Der Wunsch, mehr Zeit auf dem Golfplatz und weniger bei der Gartenarbeit ums eigene Haus zu verbringen, verstärkt sich von Jahr zu Jahr.

Wir von der IMMO FAMILY AG sind spezialisiert, den Weg vom geliebten Einfamilienhaus in die gewünschte Wohnform der Zukunft zu organisieren, begleiten und reibungslos abzuwickeln.

Jan Winteler

 

Interessant? - dann teile es auch anderen mit:

Zurück

Einen Kommentar schreiben